Login Form

Jahreshauptversammlung 2017

Knapp ein Viertel der 167 Mitglieder war der Einladung zur Jahreshauptversammlung gefolgt. Diese erfuhren von 1. Schützenmeister Albert Rupprecht dann, dass man heuer fünf Ehrenmitgliedern des Vereins und auch Pater Ansgar zum runden Geburtstag gratulieren durfte.

Sportlich hatte das Jahr sowohl Höhen als auch Tiefen. Die Verteidigung des Gausiegertitels der LG-Mannschaft sowie der gleichzeitige Gausiegertitel der LP-Mannschaft ist ein sehr seltenes Ereignis in der Geschichte des Schützengaues. Gleichzeitig musste man aber auch zwei Abstiege und schlechte Platzierungen der übrigen Mannschaften verschmerzen. "Dies ist eindeutig die Folge von sehr geringer Trainingsbeteiligung", meinte Sportleiter Christian Fürst, der ebenso wie LP-Referent Alfons Oberhauser eindringlich um eine bessere Trainingsbeteiligung warb. Im LP-Bereich hat man sich das zu Herzen genommen, was mit den teilweise hervorragenden Mannschaftsergebnissen jetzt in der Herbstrunde belohnt wurde.

Als Vereinsmeister 2017 wurden folgende Schützen auszeichnet: Christiane Koppold (389 Ringe) in der Schützenklasse, Josef Achter (367) in der Altersklasse, Georg Neukäufer (363) mit der Luftpistole, Roman Großhauser (363) in der Jugend und mit hervorragenden 368 Ringen sicherte sich Pia Bergknapp den Titel bei den Schülern. Einen Sonderpreis herhielt Julia Fröhlich, die mit einem 9,1-Teiler das beste Blattl im Rahmen der Vereinsmeisterschaft erzielte.

Gute Nachrichten hatte auch Kassierin Verena Lechner zu vermelden. Zwar hat man im abgelaufenen Jahr etwa 500 Euro Defizit erwirtschaftet, dies sei aber dem Umstand geschuldet, dass man heuer keinen Maibaum aufgestellt und zudem die beiden Gausiegertitel ordentlich gefeiert habe. Die ordentliche Kassenführung wurde ihr dann von Cindy Hörmann bestätigt.

Wahlleiter Rudi Humpel hatte anschließend einen leichten Job, da sich für alle zu vergebenden Ämter bereits im Vorfeld Schützen bereiterklärt hatten, Verantwortung zu übernehmen. Neben dem Vorsitzenden Albert Rupprecht wird künftig Thomas Koppold als stellvertretender Schützenmeister die Geschicke des Vereines leiten, da Josef Weigl nach zehn Jahren im Amt Platz für Jüngere mit neuen Ideen machen wollte. Weitere Änderungen gab es nur bei der Damenleiterin: Cindy Hörmann übernimmt den Posten von für Steffi Stöckl und bei den Beisitzern machte Gerhard Praß für Andrea Engels Platz. Neue Kassenprüferin wurde Elisabeth Kappelmaier.

Mit dem Antrag von Rudi Humpel, zukünftig wieder vor der Jahreshauptversammlung der verstorbenen Mitgliedern mit einem Gottesdienst zu gedenken, stieß auf breite Zustimmung. Schützenmeister Albert Rupprecht sagte zu, diesbezüglich nochmals einen Versuch zu machen. Mit einem Hinweis auf das laufende Königsschießen und der Einladung zur Weihnachtsfeier am Samstag endete die Versammlung.

 

Vorstandschaft

Die Vorstandschaft von links nach rechts stehend: 1. Schützenmeister Albert Martin Rupprecht, 2. Schützenmeister Thomas Koppold, Schriftführerin Veronika Kothmair, Beisitzer Tobias Hohenester, 1. Jugendleiter Martin Kappelmaier, 2. Sportleiter Alexander Karl, Beisitzer Stefan Lechner, 1. Sportleiter Christian Fürst, Beisitzer Josef Weigl, Sitzend: 2. Jugendleiterin Julia Fröhlich, Schatzmeisterin Verena Lechner, Damenleiterin Cindy Hörmann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.